ralph lauren outlet online polo
Taymuraz Kozyrev
Deutschland

Kozyrev Taymuraz  wurde in 1967 in Usbekistan geboren.
Im Jahre 1993 absolvierte er Artfachschule in der Stadt Taschkent, Lehrgang Malerei.
Gleichzeitig studierte er (1992 – 1993) an der Uni Taschkent, Lehrgang Philologie.
Zu selber Zeit begeisterte er sich für Philosophie von Filmregisseur Gan – Lük Godar und fängt an in dem lebendigen „ Theater des industriellen Unsinns“  zu spielen (ähnlich wie Flash-Mob).
1994 wanderte Herr Kozyrev nach  Russland aus.
1995-2000 Studium an der staatlicher  Uni Moskow, Lehrgang Regisseur für Kino und Fernseher. In Moskow experimentierte er in Bereichen Kino und Fotografie, studierte die Literatur des Unsinns und des Futurismus (Charms, Kafka, Ionesko, Bekket, Kamü).
Dank einer besonderen Technik der Ölmalerei, die  alle Ereignisse fast dokumentarisch Fixieren lässt, hörte er nicht auf zu malen.
Drei Gemälde befinden sich in Kollektion des Microsofts.
(http://pdxcontemporaryart.com/kozirev)
 Seit 2009 lebt und arbeitet Herr Kozyrev in Heilbronn Deutschland.

 
                                                  Industrialismus.
Was ist das?

Nehmen Sie die Schere und schneiden Sie Silhouetten von Menschen aus Fotozeitschriften aus und kleben Sie ihre Formen auf eine Fläche nach dem Proportionsgesetz, um eine Collage zu erhalten. Legen Sie die unvollendete Arbeit auf das Dach des Hauses mit Blick gen Himmel, lassen Sie sie dort für mindestens ein Jahr, um sie zu allen Jahrzeiten der Natur auszusetzen: bunte Schichten müssen Risse durch die Kälte bekommen, vergilben in der Hitze, oxidieren im Regen, und das Wichtigste - wenn die Darstellung noch erhalten ist, sollte sie die Wind oder noch besser, die Sturmrichtung nehmen.

 


Ausstellungen


2012     Messe Karlsruhe
2012     „NEUE KUNST GALLERY“ Karlsruhe, Fokus: Mensch
2011     Museum Altes Rathaus Leingarten, „ Die erste offizielle Ausstellung
             Des Industrialismus“
2011     Wandbild, Elly-Hess-Knapp-Grund- und Werkrealschule
2009      Galerie „ Antik“  Moskau, Russland
2008     Galerie „ Beljaevo“  Moskau, Russland
2002     Galerie „ Nagornaya“ Moskau, Russland
2002      San Francisko International Art Expo, USA
2001      Davidson Gallery, Seattle, USA
2000     „Paintngs from Moskow“, PDX, Portland, USA
1999      „Paintngs“, PDX, Portland, USA
1998      Galerie „PDX“ Portland USA
1997      Galerie der Stadt Podolsk, Russland
1996      Arthaus, Chimki, Russlande
1995      Galerie „Kulek“ Stadt Moskau, Russsland
1995      Galerie der Stadt Semiluki, Russland
1994      Haus den Künstlers Stadt Woroneg, Russlan
1994      Galerie „ David“ Stadt Kischinev, Moldavien
1994      Galerie „ Trosch“ Stadt Simferopol, Ukraine
1992      Kombinat „ Rassom“ Stadt Taschkent, Usbekistan
1991      Haus des Wissens, Stadt Taschkent, Usbekistan
1990      Galerie „ Drei Kamele“ Stadt Taschkent, Usbekistan
1989      Artfachschule in der Stadt Taschkent, Usbekistan
1987      Janatas, Kasachstan
1984      Artfachschule in der Stadt Taschkent, Usbekistan
1982      Jugendartschule, Stadt Yangiyul, Usbekistan



Artikel 45
Elefanten
Pappe, Öl
15 cm x 21 cm
Artikel 43
Messerschmitt
Pappe, Öl
40 cm x 50 cm
Artikel 41
Wassernymphe
Pappe, Öl
30 cm x 35 cm
Artikel 46
Baum
Pappe, Öl
12 cm x 16 cm
Artikel 42
Bus LIAZ
Leinwand, Öl
70 cm x 100 cm
Artikel 44
Autos
Pappe, Öl
10 cm x 20 cm